Sie haben im Internet wahrscheinlich viele Informationen zum Thema Babytragen gefunden, die einander widersprechen. 

Sie wissen nicht, was eigentlich der Unterschied zwischen den einzelnen Babytragen, Tragehilfen und Tragetücher ist, vielleicht sind Sie sich nicht sicher, ob das Babytragen gut ist. 

Lesen Sie diesen Blogeintrag durch, die wir den Fachprinzipien des Babytragens entsprechend anhand der Fragen unser Kundinnen und unser Erfahrungen zusammengestellt haben. 

Die Themen des Blogeintrags "Babytragen, die wichtigste Fragen & Antworten"

  • Häufigsten Fragen rund ums Babytragen

  • Theorie des Babytragens – aber ganz kurz 

  • Tragehilfen, Tragetücher mit denen Sie Ihr Baby anatomisch korrekt und bequem tragen können. 

  • Tipps zum Kauf einer Babytrage 

alles ueber babytragen fragen antworten
 

Die häufigsten Fragen zum Thema Babytragen 

Während unser Arbeit treffen wir sehr viele Familien, die Ihr Baby tragen möchten. 

Es kommen  natürlich sehr viele Fragen auf, aber wir haben  die 10 häufigsten Fragen zum Thema Babytragen gesammelt, die man beim Kauf einer Babytrage uns am öftesten gestellt hat und die Sie wahrscheinlich auch schon mal fragen wollten.  

 
alles ueber babytragen didymos didyklick
 

Warum ist es gut, wenn man das Baby trägt?

Der Bedarf der Babys nach Körpernähe und Babytragen ist so grundlegend, wie dass sie einen vollen Bauch haben und in einem warmen Platz sein wollen. Das hat “historische” Gründe.

Idem Alter der nomaden Menschen war es für die Lebenserhaltung des Nachkommen unentbehrlich, dass es immer in der Nähe seiner Mutter, an deren Körper ist. In dieser Zeiten das Babytragen war Lebensretter für das neue Baby.  Das Bedürfnis für die ständige Körpernähe und für das Babytragen, als Mittel der Lebenserhaltung, hat sich bei den Babys während Millionen Jahre der Evolution eingeprägt.

Dieses Bedürfnis konnte die kurze Zeit seit der Niederlassung des Menschen auch nicht ändern.
Unsere Kinder, die sich in der Gebärmutter genauso entwickeln, wie ihre vorzeitlichen Gesellen, kommen mit demselben "Wissen" auf die Welt: Körpernähe ist sicher, allein sein ist lebensgefährlich, ich möchte getragen werden.

Unsere Neugeborenen wissen nicht, ob sie in die vorzeitliche Welt oder in unsere westliche Kultur ankommen. Sie wissen nicht, dass das Kinderzimmer sicher ist und Mama gleich kommt. Deswegen möchten die Babys auch 21. Jahrhundert geraten werden.  

 
alles ueber babytragen didymos tragetuch
 

Wird das Baby beim Babytragen nicht verwöhnt?

Die Antwort ist eindeutig Nein. Mit Liebe, Zuwendung, Babytragen und der Befriedigung seiner Bedürfnisse kann man ein Baby nicht verwöhnen.  Weil Sie Ihr Baby tragen, wird es mit 1 Jahr kein Smartphone oder kein Ferrari haben wollen :) 

Aber im Ernst:

Neugeborene und Babys brauchen die Nähe der Eltern und dass sie immer da sind wenn sie die Eltern brauchen. Wenn ein Baby oft in der Nähe (in einer Babytrage) seiner Eltern ist, wird das Baby nicht zum “Tyrann-Baby” (wenn es überhaupt sowas gibt), sondern eine zufriedene kleine Persönlichkeit, die weiss, dass seine Bitten beantwortet werden und seine Eltern sind da, wenn sie die braucht.

In der ersten Zeit macht dieses Bedürfnis, das Babytragen vielleicht einen grossen Teil des Tages aus, aber im Laufe der Entwicklung wird es das Baby immer weniger brauchen, von Mama getragen zu werden.

 
alles ueber babytragen didymos tragetuch 600
 

Ist das Babytragen für die Wirbelsäule des Babys nicht schädlich?

Das ist die Frage, die jedes mal vorkommt. 

Nein, das ist es überhaupt nicht. Wenn Sie beim Babytragen eine gute, anatomisch korrekte Tragehilfe benutzen ist das Babytragen fürs Baby sicher und bequem. 

 
alles ueber babytragen anatomisch
 
 

Ist das Babytragen sicher?

Ja, mit der richtigen Tragehilfe ist das Babytragen völlig sicher. Man muss natürlich ein paar Sicherheitsregeln beim Babytragen einhalten, wie zB. es wird nicht empfohlen mit einem Tragebaby Ski zu fahren, Rad zu fahren, reiten bzw. Und die Tragehilfe ersetzt den Kindersitz im Auto nicht. Aber ein richtig gebundenes Tragetuch und eine richtig angeschnallte Tragehilfe ist sowohl beim Bauch- als auch beim Rückentragen völlig sicher.

 
alles ueber babytragen didymos didysnap
 

Das Baby wird von der Tragehilfe so zusammengedrückt. Ist das nicht schlimm?

Nein, genau das Gegenteil. Je kleiner das Baby ist, desto wichtiger ist es, dass das Tragetuch oder die Tragehilfe  beim Babytragen seinen Körper perfekt umhüllt. Eine gute Tragehilfe oder ein gutes Tragetuch drückt das Baby nicht zusammen, sondern es stützt seinen kleinen Körper an jedem Punkt und so entlastet es ihn. Das Baby muss sich nicht selbst halten (am Anfang kann es das auch nicht), seine Hüften und seine Wirbelsäule werden nicht durch schweres Gewicht belastet. Für das Baby ist das Babytragen ein Erlebnis wie im Mutterleib.

alles ueber babytragen didymos ringsling 

Das Babytragen ist nichts für mich, es kommt mir zu kompliziert vor, ich kann das richtige Babytragen bestimmt nicht lernen.

Das ist eine verbreitete Meinung, aber unseren Erfahrung nach kann jeder erlernen, wie man das Tragetuch bindet oder die Tragehilfe richtig eingestellt. Man muss die Schritte der Benutzung der Tragehilfe tatsächlich üben, aber das ist zB auch mit dem Wickeln so.

Wir raten den Eltern immer, die sich an uns wenden, dass sie sich trauen und auf die Zeichen Ihres Babys achten sollen, und dann wird das Babytragen klappen.

 
alles ueber babytragen tragetuch raten
 

Wie lange kann ich mein Baby vorne tragen? 

Im Allgemeinen sagen wir, dass das Bauchtragen bis zu einem Alter von 7 Monaten zu empfehlen ist, denn danach belastet das Gewicht des Babys die Leiste der Mutter zu sehr. Da signaliesiert das Baby auch schon, dass ihm das Bauchtragen langweilig ist. Wir empfehlen dann nicht, dass Sie das Baby nach aussen drehen, sondern dass Sie es auf dem Rücken tragen. Das Babytragen auf dem Rücken ist für alle viel gesünder und auch viel bequemer.

alles ueber babytragen didymos limitiertes tragetuch

 

Ich möchte eine Tragehilfe, in der ich mein Baby auch mit dem Gesicht nach aussen tragen kann. 

Wir würden Sie davon abraten.

Warum?

  • Wenn das Baby beim Babytragen nach aussen gedreht ist, kann keine anatomisch korrekte Körperhaltung zustande kommen

  • Die Genitalien des Babys werden mit einem grossen Druck belastet, das ist bei den Jungen nicht empfohlen.

  • Das Baby kann sich nicht an Sie rankuscheln, wenn es beim Babytragen müde wird

  • Das Baby wird beim Babytragen zu vielen Impulsen ausgesetzt

  • Das Babytragen mit dem Gesicht nach Aussen ist für Sie sehr unbequem

  • Wenn das Alter kommt, in dem das Baby das Bauchtragen langweilig findet, empfehlen wir das Rückentragen. 

alles ueber babytragen kokadi flip

Mein Baby ist schon 6 Monate alt, können wir mit dem Babytragen anfangen?

Ja! Es ist nie zu spät das Babytragen zu beginnen. Bei älteren Babys kann vorkommen, dass sie das Babytragen als  komisch empfinden und sich ein bisschen davor streuben, aber die Erfahrung zeigt, dass  sie es schnell kennen- und mögen lernen. Grössere Babys und auch Kleinkinder mögen das Babytragen. 

 

Tipp: 

Wenn Sie mit dem Babytragen später anfangen und das Baby in erster Linie auf dem Rücken tragen möchten, sollten Sie es trotzdem erstmal das Babytragen vorne versuchen, damit Sie und auch das Kleine sich an das Gefühl gewöhnen.

Nach ein paar Tagen können Sie dann das Rückentragen versuchen. 

 

 

Wir haben das Babytragen versucht, aber mein Baby mochte es nicht. 

Das ist auch ein sehr häufiges Problem. Wir empfehlen in solchen Fällen trotzdem, dass Sie das Babytragen versuchen, aber es lohnt sich  Testpakete  um Hilfe zu bitten.

Es kann sein, dass das Timing bei dem ersten Versuch des Babytragens nicht so gut war. 

Wenn die Mama nervös oder unsicher ist, spürt das Baby das auch und es wird weinen. Es kann auch sein, dass die Tuchbindung nicht geklappt hat, das Baby hat sich unsicher gefühlt und es hat deswegen geweint. Es kann sehr viele Gründe geben.

 

Tipp: 

Wenn Sie Testpakete von uns bestellen, helfen wir Ihnen bei der Benutzung, Sie können uns Tragefotos schicken.

Unser Trageberaterin hilft Ihnen bei der richtigen Benutzung und Sie können die ausgewählte Tragehilfe bei uns kaufen.  

 

 alles ueber babytragen testpakete

 

Erfahren Sie mehr über das Babytragen im Winter 

Laden Sie unser gratis E-Book runter

 

Diese Blogeinträge können Sie auch interessant finden:

Soll ich mein Baby tragen oder nicht? Und wenn ja, womit?

Ringsling – der grosse Klassiker

Ich habe alles über Tragehilfen gelernt

Wie wird aus der billigsten Tragehilfe die teuerste? So können Sie bereits beim ersten Mal die perfekte Tragehilfe auswählen

Damit nicht nur die Kinder das Freibad geniessen

Die Sonne scheint, aber bekommt das Tragebaby keinen Sonnenbrand?