Skiurlaub mit einem Tragebaby ohne Kompromisse: nicht nur auf den Skiern muss man auf die Details achten

Wie wir alle wissen, geht das Leben nach der Geburt unseres Babys weiter, und so kann man auch mit den Kleinen sehr wohl zur Skipiste gehen. Kinderwagen sind natürlich ausgeschlossen. Sie können Ihr Baby während der Skiurlaub natürlich tragen aber es ist nicht egal wie Sie es machen. 

Schneeloverall ist nicht empfohlen beim Babytragen in den Bergen 

Die Isolierung in den modernen Schneeoveralls wird durch die Luft zwischen den Schichten gelöst.
Wenn das Baby in die Tragehilfe gesetzt wird, werden diese Schichten zusammengedrückt, die Luft wird rausgedrückt und sie isoliert nicht mehr, deshalb wird das Baby frieren.

Schneeoverall

Die richtige Lösung ist eine warme Tragejacke 

Die Tragejacke ist warm,  und noch dazu wasser- und windfest. Und als zusätzliche Heizung ist der Körper der Mama da. :)

mamalila winterjacke fuer zwei mit babykopfstuetze

Warum ist eine Tragejacke ist ein Muss un den Bergen? 

  • Unter der Tragejacke wird sich das Baby nicht erkälten, das Tragen ist für Sie bequemer und wenn das Baby eingeschlafen ist, können Sie auch in ein Restaurant gehen, ohne, dass Sie das Baby wecken müssten.

  • Eine Tragejacke ist hübsch und modisch, und Sie können sie auch ohne das Baby als Solomantel tragen.

  • Eine gute Tragejacke ist wasser- , und windfest- Sie können auch im Schneefall schöne Spaziergänge machen 

  • In einer guten Tragejacke können Sie sich gut bewegen, die Tragejacke ist modisch und leicht. 

Mamalila Steppjacke ski

zu den modischen &warmen Tragejacken 

Wichtig: 

Egal, wie stark oder kalt der Wind ist, decken Sie den Kopf des Babys nie mit dem Babyeinsatz der Tragehilfe  oder mit einem Schal zu, und achte darauf, dass das Gesicht und die Nase des Babys frei bleiben. 

 Banner Ebbok winter

Tragen mit einem  rumlaufenden Skiurlauber

Die grösseren Babys und kleineren Lauflinge möchten den Schnee geniessen. Bei längeren Spaziergänge oder wenn Sie müde sind, können Sie Ihr Kleine auch tragen. 

Wie können Sie das Kind vor der Kälte schützen?

  • Wenn das Kleine gern unter der Tragejacke bleibt, ist das weiterhin die beste Lösung.

  • Wenn nicht, sollten Sie auf jeden Fall ein Tragecover mitnehmen, mit dem Sie das Kind in der Tragehilfe zudecken können.

  • Unter dem Tragecover ist es auch schön warm und das Kind kann sogar in der Tragehilfe schlafen. 

  1. Ein Tragecover ist eine kleinere Investition als eine Tragejacke und Sie können es auch bei den Wanderungen im Frühling benutzen.

Tragecover MAM 1 schwarz

zu den warmen Tragecovers 

 Banner Ebbok winter

Was anziehen unter der Tragejacke bei einem Skiurlaub?

Wenn es sehr kalt ist, muss man besser darauf achten, was man dem Baby anzieht. Hier wird empfohlen, dass das Baby, verglichen mit der Kleidung, die es zu Hause trägt, noch eine zusätzliche Schicht anhat. 

zu den warmen Babybekleidungen 

Wichtig! 

Sie wissen es auch bestimmt, dass die Sicherheit der Tragehilfe nicht bis zu den Skiern reicht:

Skifahren, Schlittenfahren, Skilaufen und Schlittschuh laufen sind mit einem Tragebaby streng verboten!

 

Erfahren Sie mehr über das Babytragen im Winter, laden Sie unser Gratis E-Book runter!

 

Erfahren Sie mehr über das Babytragen im Winter: 

Was anziehen unter der Tragejacke?

Sind Sie Frostbäule? So wählen Sie Tragejacke.

Allwetterjacke für den Winter? Warum nicht? 

Alles über die Tragecovers

Alles über die weichsten & warmsten Babystiefel

Was anziehen unter dem Tragecover?